Menu

Le portail des Chambres de Métiers et de l'Artisanat

Le portail des Chambres de Métiers et de l'Artisanat

Entreprendre
dans l’artisanat ?

la solution ici

RENCONTRES FRANCO-ALLEMANDES DES CMA

RFA 2022 16 - 18 Mai - Nantes

 

Organisées par CMA France et le DHKT (Deutscher Handwerkskammertag), les rencontres franco-allemandes des chambres de métiers et de l’artisanat se déroulent tous les trois ans, alternativement en France et en Allemagne. L’édition 2019 s’était tenue à Cologne, la 24e édition se tiendra du 16 au 18 mai 2022 à Nantes, avec le soutien de la CMA des Pays de la Loire.

Ces rencontres valoriseront le rôle majeur de l'artisanat en France et en Allemagne et plus largement le développement d'une économie européenne forte et durable.
Elles seront également l'occasion de resserrer les liens qui unissent déjà de nombreuses CMA dans le cadre de partenariats bilatéraux, de créer de nouveaux partenariats et enfin d'échanger sur les enjeux et les bonnes pratiques existantes.

A l’occasion de la Présidence française de l’Union européenne, ces rencontres franco-allemandes contribueront ainsi à la reconnaissance de la force économique et de la valeur sociétale de l’artisanat qui est au cœur de l’Europe de demain.

300 participants français et allemands sont attendus à Nantes en provenance des :

  • 114 chambres de métiers et de l’artisanat françaises, de région et de niveau départemental
  • 53 chambres de métiers et de l’artisanat allemandes

 

DEutsch-FranzöSiSches HandwerkskammerTREFFEN

Das von CMA-France und dem DHKT initiierte deutsch-französische Treffen der Handwerkskammern findet traditionsgemäß alle drei Jahre entweder in Frankreich oder in Deutschland statt. Nach der letzten Zusammenkunft von 2019 in Köln wird das 24. Treffen in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer der Region Pays-de-la-Loire vom 16. bis 18. Mai 2022 in Nantes stattfinden.

Diese Tagungen tragen erheblich dazu bei, die wichtige Rolle des Handwerks in Frankreich und in Deutschland hervorzuheben sowie die Entwicklung einer starken und nachhaltigen europäischen Wirtschaft zu fördern.

Es handelt sich ebenfalls um eine Gelegenheit, die bereits zahlreichen Partnerschaften zwischen den deutschen und französischen Handwerkskammern zu vertiefen, zu erneuern und sich über die bestehenden Herausforderungen und Erfahrungen auszutauschen.

Anlässlich der französischen EU-Ratspräsidentschaft öffnen diese deutsch-französischen Treffen ebenfalls den Weg zur Anerkennung der wirtschaftlichen Stärke sowie des gesellschaftlichen Wertes des Handwerks und rücken dieses Thema in den Mittelpunkt des Europas von morgen.

Aufgrund der sanitären Lage werden 300 Teilnehmer aus Deutschland und Frankreich in Nantes erwartet, kommend aus:

  • 114 französischen regionalen und departementalen Handwerkskammern und
  • 53 deutschen Handwerkskammern.

 

Ouverture des 24es Rencontres Franco-Allemandes des CMA - Mardi 17 mai à 9H30
 
Suivre en allemand
 
Clôture des 24es Rencontres Franco-Allemandes des CMA - Mercredi 18 mai à 10H
 
Suivre en allemand

 

Partenaires officiels


Télécharger